Dienstag, 19. Juli 2016

Rezension Sophia Khan - Das Leuchten meiner Welt

Sophia Khan  -Das Leuchten meiner Welt

Rezension


Sophia Khan
Das Leuchten meiner Welt 
473 Seiten
Diana Verlag
9,99€

Zum Inhalt 

In ihrer Kindheit muss Irenie miterleben, wie ihre Mutter einfach die Familie verlässt. Das Verhältnis zu ihrem Vater ist mehr als schlecht und so versucht sie sich damit zu arangieren. Besonders schlimm für sie ist, sie hat keinerlei Ahnung, warum ihre Mutter gegangen ist und ihr Vater antwortet auf keinerlei Fragen. 
Fünf Jahre später findet Irenie eine Kiste mit Briefen ihrer Mutter und stösst auf ein Geheinmis. Um der Lösung näher zu kommen, reist sie sogar nach Pakistan.

Meine Meinung

Zum Buch an sich ist zu sagen, dass es wirklich sehr schön gestaltet ist und auch von der Habtik mal was ganz anderes ist. Etwas verwirrend beim Lesen sind die Perspektivwechsel. Man muss auch damit leben, dass man einige pakistanische Begriffe nicht unbedingt kennt. Aber das stört den Lesefluss nicht grossartig. 
Alles in allem handelt es sich um eine sehr schöne Liebesgeschichte, eine Reise in die Vergangenheit und eine ganze besondere Reise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen