Montag, 12. September 2016

Rezension Katie Parla & Kristina Gill - Rom Das Kochbuch

Katie Parla & Kristina Gill

Rom: Das Kochbuch

Rezension


Katie Parla & Kristina Gill
Rom: Das Kochbuch
Traditionelle Rezepte und authentische Geschichten
256 Seiten
Südwest Verlag
24,99€



Zum Inhalt

Folgen Sie den Autorinnen Katie Parla, Rom-Expertin, und Kristina Gill, Fotografin aus Leidenschaft, auf ihrer Reise durch die Küchen der Ewigen Stadt. In Rezepten und Bildern wird der einzigartige Charakter Roms gezeichnet, die lebendige Esskultur aufgespürt und der Duft der italienischen Küche eingefangen. Genießen Sie die gefeierten Klassikergerichte wie Pasta Cacio e Pepe oder Pollo alla romana, aber auch moderne Snacks der gewachsenen Streetfood-Kultur und die fast vergessenen Rezepte aus dem jüdischen Viertel. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an die authentische Küche Roms und die perfekte Lektüre zum Schmökern, Kochen und Genießen.



Meine Meinung

Katie Parla & Kristina Gill haben hier ein sehr schönes Kochbuch erstellt, dass einen wundervollen Einblick in die Hauptstadt Italiens bietet. Neben sehr schönen und eindrucksvollen Bildern, sind hier traditionelle Rezepte zu finden.


Man kann Einblick in die Kultur Italiens nehmen und ein Stück weit den Lebensstil und das Gefühl der Italiener nachempfinden und genießen. Die Rezepte sind sehr gut beschreiben und man erhält viele Tipps, um die Rezepte möglichst originalgetreu nachzukochen.
Natürlich braucht man für einige Sachen recht viele Zutaten, die man auch nicht immer unbedingt in jedem Laden erhält, aber es lohnt sich. Vor allem Antipasti, Pizza und Foccacia sind sehr gelungen. Ein schönes Glas Rotwein dazu und eine Kerze anzünden und man ist ein Stück weit im Urlaub.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen