Montag, 14. November 2016

Rezension Sebastian Fitzek - Das Paket

Sebastian Fitzek - Das Paket

Rezension


Sebastian Fitzek
Das Paket 
368 Seiten
Hardcover
19,99€

Zum Inhalt

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den »Friseur« nennt – weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet.
Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der »Friseur« könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen. Nur in ihrem kleinen Haus am Rande des Berliner Grunewalds fühlt sie sich noch sicher – bis der Postbote sie eines Tages bittet, ein Paket für ihren Nachbarn anzunehmen.
Einen Mann, dessen Namen sie nicht kennt und den sie noch nie gesehen hat, obwohl sie schon seit Jahren in ihrer Straße lebt ...

Bücher von Sebastian Fitzek


Zum Autor (Quelle Droemer Knaur)

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.

Meine Meinung

Ich habe schon einige Bücher von Sebastian Fitzek gelesen und auch dieses hat mich bis zur letzten Seite gefesselt. Es ist absolut spannend und lässt in die Untiefen der menschlichen Seele blicken. Können Menschen wirklich so grausam sein? Kann es Mensch das aushalten? Oder ist es der Verstand, der dazu fähig ist, sich alles nur einzubilden?
Ich bin ein großer Fan des Autoren, denn er versteht es wie kaum ein anderer, den Leser in seinen Bann zu ziehen, Spannung bis zum Ende hinaus zu ziehen ohne dabei langatmig zu werden und den Leser ständig auf falsche Fährten zu locken. Sofern der Leser überhaupt einen Verdächtigen in Betracht ziehen kann, denn wie bei so vielen Büchern von Fitzek ist dies kaum möglich. Und auch hier, so ging es mir zumindest, konnte ich keinen Verdächtigen ermitteln.
Ein absolut spannender Thriller, der so noch nie da gewesen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen